PLC GesundheitEin motiviertes Team
equipe-plc-sante.jpg
Peyrat le Château

Antoine stellt PLC Santé vor.

PLC Gesundheit

Hier wird die Natur bereits Ihre Sauerstoffblase sein!
Eine ländliche Umgebung, die gleichzeitig durch die Nähe zu einer bedeutenden touristischen Sehenswürdigkeit belebt wird, und ein gemütliches Dorf – diese Lebensbedingungen haben ein Team junger Gesundheitsfachleute dazu motiviert, ein ehrgeiziges und innovatives Projekt in Angriff zu nehmen, das sich der Pflege und dem Wohlbefinden widmet.
Im Jahr 2023 wird in Peyrat le Château, 5 Minuten vom Lac de Vassivière entfernt, ein neuer Ort entstehen, der verschiedene Ansätze rund um die Gesundheit vereint!

Vassivière :  Wohlbefinden und Gesundheit… natürlich !

Fehlender Videotitel
Fehlende Videobeschriftung

2022-04-06-itw-plc-sante.mp3 PLS Santé, Peyrat le Château au micro de Radio Vassivière ITV du 06-04-2022

Antoine, kannst du deine Verbundenheit mit der Region in wenigen Worten vorstellen?

„Zunächst einmal bin ich hier aufgewachsen und in Peyrat le Château zur Schule gegangen. Ich war sehr sportlich und nutzte diesen riesigen Sportplatz in der Natur, den Lac de Vassivière und das Plateau de Millevaches, wo ich angeln, Fahrrad fahren, Orientierungslauf und andere Wassersportarten ausübte.
Ich sage oft, dass ich „zwischen den Turnhallen und im Freien“ aufgewachsen bin.
Danach ging ich für mein Studium für etwa zehn Jahre in den Südwesten Frankreichs, zwischen Bordeaux, Biarritz und Toulouse, wo ich viele Bekanntschaften machte und mein Netzwerk aufbaute.
Ich bin auch viel gereist… und doch… wurde mir klar, dass mein Leben hier im Limousin war.
2015 kehrte ich also zurück, um mein Projekt hier in Peyrat le Château aufzubauen. Ich eröffnete meine osteopathische Praxis und verband sie mit meinen anderen Fähigkeiten als Sophrologe und ehemaliger Sportler.

>.

PLC Santé, Geburt eines Abenteuers! Wie hast du ein Team für dieses Projekt motiviert?

Das Team aus fest angestellten Fachkräften, das dieses Projekt trägt, besteht aus jungen Praktikern, die wie ich die Gegend schätzen, hier arbeiten und sich mit ihrer kleinen Familie niedergelassen haben. Einige, wie Gabriel, ein Osteopathenkollege aus Paris, haben sich während ihrer Vertretungs- oder Ausbildungszeiten in die Landschaft des Limousin verliebt und sich mit uns niedergelassen.
Andere, insbesondere punktuelle Mitarbeiter unseres Netzwerks, werden sich uns anschließen.
Das Wichtigste für den Aufbau eines eingespielten Teams ist es, Werte zu teilen, unsere Verbundenheit mit dieser ländlichen Gegend, mit dieser natürlichen Umgebung, die uns eine unbestreitbare Lebensqualität bietet.
„Wenn man das Gebiet entdeckt, schlägt man dort Wurzeln“.
Dieses berufliche Netzwerk ist auch ein Netzwerk von Freunden mit einer gemeinsamen Motivation, unsere Kompetenzen in einem innovativen Konzept zu bündeln, das die Region sowohl im Bereich der Pflege, des Wohlbefindens, des Gesundheitssports und damit auch des Tourismus ankurbelt und aufwertet.

Inwiefern ist Ihr Projekt innovativ und differenzierend?

Pflegezentren gibt es viele, Wellnessbereiche ebenfalls.
Strukturen, die diese Mischung von Kompetenzen mit Fachleuten aus der traditionellen Pflege, komplementären Ansätzen wie Osteopathie (paramedizinisch assimiliert) und natürlichen Behandlungen (Shiatsu, Sophrologie, Wasserentspannung, Yoga…) vereinen, gibt es nur wenige!
Darüber hinaus wird PLC Santé einen für alle zugänglichen Whirlpool anbieten, der das touristische Angebot des Reiseziels Lac de Vassivière ergänzt.
Der 5m x 4m große Whirlpool bietet mit 35 ° wirklich warmes Wasser, das die totale Entspannung fördert.

.

Ein Balneo für Urlauber, kannst du das entwickeln?

Die Hauptaktivität der Balneotherapie wird die tägliche Primärversorgung wie Osteopathie sein.
Allerdings haben wir unser Projekt „Sport-Natur-Gesundheit“ genannt, insofern als wir ganztägige oder ½-tägige Kurse und Workshops entwickeln möchten, die allen und insbesondere den Touristen während ihres Aufenthalts offen stehen.
Wir werden Einführungen in Entspannung, Sophrologie oder angepasste Wassergymnastik im Wasser anbieten, ebenso wie einfache Entspannungssitzungen am Abend…
Die Idee ist, in Partnerschaft mit den Tourismusfachleuten (z. B. Gastgebern) zu arbeiten, um spezielle Zeitfenster für Urlauber zu öffnen, während wir gleichzeitig unsere Kompetenzen zur Verfügung stellen, für diejenigen, die dies wünschen.

Stellen Sie sich vor, nach einer Wanderung um den See, auf dem Uferweg … tauchen Sie in 35° warmes Wasser, gedämpftes Licht, sanfte Musik und … eine Pause in völliger Entspannung!

Was wird die Originalität des Ortes sein?

Ein besonderes Augenmerk wird sowohl auf die Architektur als auch auf die Innenräume gelegt, die sich in einem großen grünen Garten befinden.
Das Zentrum wird nämlich jeden Tag einen großen Strom von Besuchern anziehen. Es erscheint uns interessant, diese Durchgangs- und Warteräume als Ausstellungsorte zu nutzen, um dieses kulturreiche Gebiet aufzuwerten. Wir stehen bereits in Verbindung mit dem Centre international d’art et du paysage und möchten an weiteren Partnerschaften arbeiten, um unsere Räume lokalen Künstlern oder Schöpfern zur Verfügung zu stellen.

.

Wann ist die Eröffnung geplant?

Die Eröffnung war für 2023 geplant, jedoch stört der Anstieg der Materialpreise um 30 % aufgrund der wirtschaftlichen Lage unsere Prognosen.

Wir sind fast da, die Baugenehmigung ist bestätigt, wir suchen noch nach zusätzlichen Partnerschaften, um den ersten Spatenstich machen zu können.

Jede kleine Hilfe bringt uns der Eröffnung näher und wir haben übrigens eine Spendensammlung eröffnet.

Das gesamte Team ist sehr zuversichtlich, was den weiteren Verlauf des Abenteuers angeht.

Buchen Sie

online

Ladevorgang läuft….