Wald von ChabrièresGuéret
photospiotgg-45.jpg

Staatswald von Chabrières

Zwischen den Tälern der Creuse und der Gartempe bedeckt der Forêt de Chabrières eine Hügelkette, die die Monts de la Marche bildet. Tauchen Sie in das Herz dieses Staatswaldes ein und betrachten Sie die Landschaften , die sich Ihnen bieten!

Seine Höhenlage reicht von 450 Metern ( plan d’eau de Courtille ) über 683 Meter ( Le Maupuy ), 651 Meter (Puy de Gaudy ) bis hin zu 689 Metern ( Puy de Chiroux ), um mit 689 Metern ihren Höhepunkt zu erreichen. Aus diesem Granitmassiv, in dem der Wald, auf über 2000 Hektar, König ist, ragen rätselhafte Steine mit Legenden hervor: Pierre de l’Ermite, Pierre de la Tribune, Pierre du Loup…oder auch Pierre Chabranle. Ein idealer Ort für eine schöne Wanderung!

>.

5 eingerichtete Entdeckungsstätten:

  • Das Arboretum ( Zugang vom Parkplatz des Riesenlabyrinths )
  • Der Teich ( Zugang vom Parkplatz Pierre la Grosle )
  • Der Ameisenhaufen ( Zugang vom Parkplatz Pierre la Grosle )
  • Der Entdeckungspfad ( Fahren Sie Richtung Bourganeuf über die D.940. dann auf Höhe des Endes der drei Wege links abbiegen und ca. 1 km weiterfahren und den Hinweisen folgen )
  • Les Pierres et Légendes ( Zugang von der D.940 in Richtung Bourganeuf, dann am Ende der drei Wege links abbiegen oder vom Rundweg Wanderung Nr. 13 )

.

Ein virtueller Wald

Drei Pfade im Staatswald sind nun mit Pollern bepflanzt, die mit QR-Codes ausgestattet sind.

Dreißig Holzpoller sind mit QR-Codes ausgestattet, die Ihnen Zugang zu einem Wald von Informationen geben, sobald Sie sie mit Ihrem Smartphone scannen. Dieses neue, vom ONF geleitete Projekt mit dem Namen „En forêt avec Manon“, das von Laurent Rivière (Beauftragter für die Waldcharta) getragen wird, hat zum Ziel, den Wald von Chabrières über neue Technologien auf andere Weise zu entdecken oder wiederzuentdecken.

>> 3 eingerichtete Standorte:

  • La Croix des Bois
  • Le sentier découverte
  • Le site de Pierre la Grosle

    Durch das Scannen von QR-Codes werden Sie zu den vom ONF gesammelten Informationen über den Wald geleitet (Alter der Bäume, Pflanzdaten, durchgeführte Arbeiten… )

.

Ein Projekt für alle

Während der QR-Code auf der Oberseite jedes Pollers auf eine allgemeine Erklärungsseite verweist, befinden sich an den Seiten weitere QR-Codes, die ihrerseits entweder auf eine Erklärung in der von Adapei 23 anerkannten Falc-Sprache (Leicht zu lesen und zu verstehen) oder auf eine akustische Erklärung verweisen.

Wie scanne ich die QR-Codes?

Sie können die App, die die QR-Codes Ihrer Wahl scannt (z. B. Scanner QR), auf Ihr Smartphone herunterladen und sie öffnen, um die QR-Codes zu lesen, sobald Sie im Wald sind. Sie können auch alle verfügbaren Informationen auf der Website finden: www.enforetavecmanon.wordpress.com

.

Ihre schönsten

Instagram

Fotos