Pays Sud Creusois - Moutiers d'Ahun - 28-05-2016-Pays Sud Creusois - Moutiers d'Ahun - 28-05-2016-
©Pays Sud Creusois - Moutiers d'Ahun - 28-05-2016-|JOEL_DAMASE

Abbatiale du Moutier d’Ahun

In der Umgebung des ehemaligen Klosters Ahun herrscht ein ganz besonderer Frieden, eine ganz besondere Atmosphäre und Stimmung. Die Zeit scheint die Gebäude, die die Geschichte dieses symbolträchtigen Ortes in der Creuse erzählen, für die Ewigkeit eingefroren zu haben.

Der gotische Vorbau steht dort wie ein Bindeglied zwischen der Aktivität des Dorfes und der Feierlichkeit der Kirche. Eine lückenhafte Kirche, deren Schiff während der Religionskriege amputiert wurde.

In wenigen Schritten ist der Chor erreicht und gibt seinen Schatz wie ein Schmuckkästchen preis: ein außergewöhnliches Ensemble barocker Holzvertäfelungen. Sie wurden ab 1673 von Simon Bouer geschnitzt und sind ein Musterbeispiel für die Barockkunst, eine Hymne an die Natur. Akanthusblätter, Sonnenblumen, beladene Weinstöcke, Eichen, Oliven- und Mandelbäume bieten einer reichen lokalen oder unerwarteten Fauna Schutz!

Die Miserikordien der 26 Chorgestühle enthüllen Gesichter und man kann sich leicht vorstellen, dass die Schnitzer, Mönche oder Kinder des Dorfes hier für immer eingefroren sind. Ungewöhnlicher sind einige gut versteckte Darstellungen, die direkt aus der Mythologie stammen.

Zwei siamesische Löwen bilden ein ungewöhnliches Lesepult, während das fein gearbeitete Gitter mit einem doppelten Christus kategorisch den Raum der Geistlichen von dem der Gläubigen trennt.

Die Gassen führen von der Kirche zum Fluss Creuse, der von einer soliden romanischen Brücke überspannt wird. Von dort aus bietet sich dem Betrachter der Ort mit der Abteikirche und dem Dorf, das sich zu seinen Füßen in eine grüne Umgebung schmiegt… Dies ist der ideale Ort, um ein letztes Erinnerungsfoto von diesem so poetischen Ort zu machen.

>.

Kirchenöffnung 2022:

  • Vom 2. Januar bis 5. März: Freitag, Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr;
  • Vom 6. März bis 30. Juni: täglich außer dienstags von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr;
  • Vom 1. Juli bis 31. August : täglich von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 19:00 Uhr;
  • Vom 1. September bis 11. Oktober: täglich von 14:00 bis 17:00 Uhr außer Dienstag
  • Vom 12. Oktober bis 31. Dezember: Freitag, Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet;

(* Stand: 05.05.2022)

Tarife:

3.50€: Erwachsene
5.50€: Audioguide
Kostenlos: -16Jahre.

Geführte Besichtigungen des Dorfes und der Abtei im Juli und August dienstags um 14:30 Uhr amit dem Office de Tourisme. Mit Reservierung unter 05.55.62.55.93 oder 05.55.64.12.20.

Geführte Besichtigungen das ganze Jahr über für Gruppen mit Reservierung beim Fremdenverkehrsamt (oder mit Audioguides in Französisch und Englisch).

Behindertenzugang mit Hilfe.

Schlag von

Herz

Creuse
Fehlender Videotitel
Fehlende Videobeschriftung

Schließen