STMEDARDLAROCHETTE - Eglise St Médard_1

Eglise St Médard

Stätte und Denkmal, Kirche, Eingetragene und geschützte Stätten Um Saint-medard-la-rochette
  • Kirche aus dem 11. und 12. Jahrhundert, die im 14. und 15. Jahrhundert befestigt wurde. Die Kirche, die dem Heiligen Medardus, dem norwegischen Bischof von Noyon, geweiht ist, wacht über das Tal der Creuse und befindet sich auf einem hohen Punkt.
    Das Gebäude besteht aus einem Schiff mit zwei Jochen, das von einer halbrunden Apsis mit einem Tonnengewölbe abgeschlossen wird (11.-12. Jahrhundert). Jahrhundert wurde eine Nordkapelle über dem zweiten Joch hinzugefügt. Die Kapitelle sind mit...
    Kirche aus dem 11. und 12. Jahrhundert, die im 14. und 15. Jahrhundert befestigt wurde. Die Kirche, die dem Heiligen Medardus, dem norwegischen Bischof von Noyon, geweiht ist, wacht über das Tal der Creuse und befindet sich auf einem hohen Punkt.
    Das Gebäude besteht aus einem Schiff mit zwei Jochen, das von einer halbrunden Apsis mit einem Tonnengewölbe abgeschlossen wird (11.-12. Jahrhundert). Jahrhundert wurde eine Nordkapelle über dem zweiten Joch hinzugefügt. Die Kapitelle sind mit Schnitzereien versehen. Die Kirche wurde im 14. und 15. Jahrhundert befestigt. Das wichtigste Element dieser Befestigung war der auf die Apsis aufgesetzte Turm, in dem eine kreuzförmige Schießscharte erhalten ist. Das Nordportal hat einen gebrochenen Grundriss mit einem Fries aus Wulsten, Säulchen und Kapitellen; jedes Bein ist mit einem menschlichen Gesicht verziert. Eine archaische Skulptur, die einen b
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Ausstattungen
    • Pram-friendly
  • Preise
  • Kostenlos
    Kostenlos
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2024