dsc-0341.jpg
©Jérôme Trindade

Trail

Das Land der Mittelgebirge, die Creuse ermöglicht ein sanftes Training der Reliefs und der Höhenmeter. Seine Strecken sind ideal für einen Wiedereinstieg, den Beginn einer Vorbereitung oder ganz einfach, um in Form zu bleiben! Von den markierten Schleifen bis zu den Spuren der „Wildschweine“ werden die Karst- und Waldlandschaften sowie die Flussufer die Begleiter Ihrer Naturausflüge sein. Unsere Botschafter, die alle von der Creuse und vom Trail begeistert sind, teilen ihre Strecken mit Ihnen. Wenn Sie Herausforderungen lieben, findet jedes Jahr Anfang Dezember der Trail du loup blanc (15, 25, 45km …) statt, ein Wettkampf mit mehr als 1.000 Teilnehmern im Maupuy-Massiv.

Die 2

Trail Spaces

aus Creuse

L Espace Trail des Monts de Guéret:

  • 10 spezifische, markierte „Trail“-Rundwege (von 5,9 km und 141 m Höhenunterschied bis 67 km und 2402 m Höhenunterschied), auf denen jeder Läufer, Anfänger oder Experte, in den Monts de Guéret ein Spielfeld findet, das seinen Wünschen und Fähigkeiten entspricht. Ob allein oder mit Freunden, Sie finden Inspiration für aktive Aufenthalte zur Vorbereitung Ihrer Saison oder im Hinblick auf den berühmten „Trail du Loup Blanc“ im Dezember.
  • 3 Eingangstore ermöglichen es Ihnen, die verschiedenen Strecken zu erreichen: die Hütte von Maupuy, der Parkplatz von Pierre la Grosle und der Parkplatz des Tierparks der Monts de Guéret „Les Loups de Chabrières“. Eine Verbindung von der Freizeitanlage Courtille führt Sie ebenfalls zum Start auf dem Maupuy.
  • Für Ihr spezielles Training stehen Ihnen die Splitstrecke rund um den Teich Courtille, eine Fartlekstrecke und ein trockener Anstieg von 850 m bei 10 % auf den Gipfel des Maupuy zur Verfügung.

Zu wissen…

Für die Wagemutigsten sind 3 Strecken des Trailgebiets Monts de Guéret mit einer Nachtmarkierung mit retroreflektierenden Pfeilen ausgestattet!

Markierte Strecken in Châtelus le Marcheix (mit dem Label Uni’vert Trail):

  • 3 markierte spezifische „Trail“-Strecken von 8 km, 13,5 km und 19,5 km.
  • Ausgehend von Châtelus le Marcheix, im Südwesten der Creuse, tauchen Sie ein in das Tal des Thaurion: atemberaubende Landschaften!

.

Zoom auf

Elise Guillot

Leidenschaftlicher Trailrunner
dsc-0380-rotated.jpg

Elise wurde 1989 geboren und wuchs in der Creuse am Fuße des Maupuy auf. Sie begann 2004 mit der Leichtathletik und absolvierte 2009 beim Festival des templiers ihren ersten Trail. Ihre Leidenschaft für den Laufsport wurde bei sports athlétiques Marchois geweckt, wo sie sieben Jahre lang Mitglied war.

Für diese junge Sportlerin: „Die Creuse ist eine wahre Paradiesecke für den Laufsport. Alle Trümpfe sind hier vorhanden, ein besonders anspruchsvolles Gelände mit aufeinanderfolgenden Ebenen, Steigungen und Abfahrten. Es gibt eine große Vielfalt an Wegen, Waldwege, technische Wege mit Steinen und Wurzeln, meine Favoriten sind die berühmten Singles unter den mit Nadeln und Moosen bedeckten Tannen, die für die Creuse typisch sind und bei jedem Schritt ein einzigartiges Gefühl vermitteln. Das alles in einer idyllischen und wilden Umgebung“.

Sie lebt jetzt in der Nähe von Toulouse, aber sie bleibt der Creuse sehr verbunden und trainiert lieber in den Bergen von Guéret als in den Pyrenäen. Da sie sich sehr für den Sport in Creus engagiert, hat sie sich dem „Team Trail des Monts de Guéret“ angeschlossen, das sie mit großem Stolz repräsentiert.

>.

Der Trail

In Bildern

Wir lieben das =)
Fehlender Videotitel
Fehlende Videobeschriftung