Fontaine

Kleines ländliches Erbe, Brunnen Um Benevent-l'abbaye
  • Der Brunnen aus dem 17. Jahrhundert, der seit 1926 im Zusatzinventar der historischen Denkmäler aufgeführt ist, stammt aus dem Kreuzgang der ehemaligen Abtei. Ursprünglich floss das Wasser aus diesem Becken in ein zweites, größeres Becken. Da Besitztümer der Abtei 1790 zum "nationalen Gut" erklärt wurden, forderte die Gemeinde, dass "das Wasser des Brunnens den Bewohnern der Gemeinde zur Nutzung überlassen und in den als öffentlichen Platz eingerichteten Raum des alten Friedhofs...
    Der Brunnen aus dem 17. Jahrhundert, der seit 1926 im Zusatzinventar der historischen Denkmäler aufgeführt ist, stammt aus dem Kreuzgang der ehemaligen Abtei. Ursprünglich floss das Wasser aus diesem Becken in ein zweites, größeres Becken. Da Besitztümer der Abtei 1790 zum "nationalen Gut" erklärt wurden, forderte die Gemeinde, dass "das Wasser des Brunnens den Bewohnern der Gemeinde zur Nutzung überlassen und in den als öffentlichen Platz eingerichteten Raum des alten Friedhofs transportiert werden sollte".
  • Umwelt
    • Im Dorf