Siehe Fotos (2)

Le moulin de Louzelergue

Kleines ländliches Erbe Um Clairavaux
  • Die Mühle stammt aus dem späten 18. oder frühen 19. Jahrhundert und wurde kürzlich von der Gemeinde Clairavaux in Zusammenarbeit mit dem Generalrat des Departements Creuse, dem PNR de Millevaches, der Fondation du Patrimoine und der technischen Hilfe des Vereins Bâti et Savoir-faire en Limousin restauriert.
    Diese Mühle besitzt einen Dachstuhl vom Typ "Cruck", eine alte und immer seltener werdende Technik. Wie die meisten Mühlen in der Umgebung verfügt sie über einen Löffelmechanismus, d. h....
    Die Mühle stammt aus dem späten 18. oder frühen 19. Jahrhundert und wurde kürzlich von der Gemeinde Clairavaux in Zusammenarbeit mit dem Generalrat des Departements Creuse, dem PNR de Millevaches, der Fondation du Patrimoine und der technischen Hilfe des Vereins Bâti et Savoir-faire en Limousin restauriert.
    Diese Mühle besitzt einen Dachstuhl vom Typ "Cruck", eine alte und immer seltener werdende Technik. Wie die meisten Mühlen in der Umgebung verfügt sie über einen Löffelmechanismus, d. h. ein horizontales Löffelrad wurde vom Wasser angetrieben. Ein Staudamm im Oberlauf sorgte das ganze Jahr über für eine konstante Wassermenge. Dieses Löffelrad trieb wiederum den Mühlstein an.