bilbo-tapisserie-detail.jpg
©Cité internationale de la tapisserie - Aubusson

Aubusson webt Tolkien

Entdecken Sie ein außergewöhnliches und neuartiges Webprojekt zur Hervorhebung des grafischen Werks von J.R.R. Tolkien, dem berühmten Autor von Bilbo der Hobbit und Der Herr der Ringe.

Die Vorstellungswelt von J. R. R. Tolkien als Aubusson-Wandteppich

Die Cité internationale de la tapisserie enthüllt ein einzigartiges Webprojekt: eine exklusive Serie von dreizehn Wandteppichen und einem Teppich, die nach den originalen grafischen Werken von J. R. R. Tolkien gewebt werden. Über vier Jahre hinweg werden vierzehn grafische Werke dieses talentierten Illustrators eine Kollektion entstehen lassen, die den Namen „Tolkien-Weberei“ tragen wird.

Die Illustrationen wurden aus den drei wichtigsten Büchern des Autors (Der Herr der Ringe, Bilbo der Hobbit und Das Simarillion) ausgewählt, Zeichnungen, die er für seine Kinder angefertigt hat, sind ebenfalls Teil des Projekts. Die Wandteppiche und Teppiche werden in den handwerklichen Tapisserie-Werkstätten in Aubusson und in der Creuse nach den Techniken der Aubusson-Tapisserie hergestellt, wie sie von der UNESCO anerkannt wurden, als sie 2009 zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt wurden.

Ein ganz dem Projekt gewidmeter Raum ist derzeit in der Cité internationale de la tapisserie zu besichtigen.

>

Aubusson

webt Tolkien

Fehlender Videotitel
Fehlende Videobeschriftung

Cité internationale de la tapisserie

(Internationale Stadt der Wandteppiche)