Source du Cher_1

La Source du Cher

Andere Art von Naturstätte Um Merinchal
  • Der 367,80 km lange Fluss "Le Cher" entspringt hier in Mérinchal (Höhe 717 m) in der Nähe des Dorfes, das seinen Namen trägt. Als Nebenfluss der Loire fließt er durch die Gemeinden Chard, les Mars, Auzances & Rougnat bis zum Zusammenfluss in Villandry. Der kleine Bach am Anfang fließt in einem Wasserfall hinunter bis nach Chard und dann weiter in dieses Tal des Cher, das reich an einer bemerkenswerten Fauna und Flora ist.
    Der Cher grenzt an einen Teil der alten SNCF-Strecke Ussel-Montluçon...
    Der 367,80 km lange Fluss "Le Cher" entspringt hier in Mérinchal (Höhe 717 m) in der Nähe des Dorfes, das seinen Namen trägt. Als Nebenfluss der Loire fließt er durch die Gemeinden Chard, les Mars, Auzances & Rougnat bis zum Zusammenfluss in Villandry. Der kleine Bach am Anfang fließt in einem Wasserfall hinunter bis nach Chard und dann weiter in dieses Tal des Cher, das reich an einer bemerkenswerten Fauna und Flora ist.
    Der Cher grenzt an einen Teil der alten SNCF-Strecke Ussel-Montluçon mit bemerkenswerten Bauwerken: Aquädukte - Brücken
    Die Quelle des Cher liegt an der Route de Grande Randonnée 41: Vallée du Cher
Service
  • Ausstattungen
    • Picknickplatz
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2024