Die VelidealeDie Fahrrad-positive Route
Velideale HohleVelideale Hohle
©Velideale Hohle

Die Velideale

Eine neue Fahrradroute nimmt ihren Lauf vom Limousin bis zum Atlantik. Auf über 600 km, vom Lac de Vassivière bis zum Hafen von Saint Nazaire oder umgekehrt, erwartet Sie ein entschieden optimistisches, engagiertes und vielseitiges Fahrradabenteuer! Diese Radroute ist umweltbewusst, achtet auf die Zerbrechlichkeit der biologischen Vielfalt und ist offen für lokale Begegnungen, die das Leben schöner machen. Auf der Seite der Creuse ist die Vélidéale mit der Tour de la Creuse à vélo oder La Vagabonde verbunden, aber auf den 600 km gibt es insgesamt mehr als 10 weitere Fahrradwege, die für unsere Radreisenden von Interesse sein könnten.

royere-vassivire-lande-puy-la-croix-creuse-tourisme3.jpg
©default

La Vélidéale, die Route für Naturliebhaber

Früher bekannt unter dem Codenamen -V93 – wird diese kleine Neuheit das Fahrradangebot in der Landschaft des Grand Ouest erweitern. Von Royère-de-Vassivière (Creuse) bis Saint-Nazaire (Loire-Atlantique) führt die Vélidéale durch fünf regionale Naturparks und zahlreiche sensible Gebiete, wo sich zahlreiche Flüsse und unter Naturschutz stehende Sümpfe kreuzen. Auf der gesamten Strecke von 638 Kilometern, die es zu entdecken gilt, dominiert die aquatische DNA, die Sie durch den Ozean, Seen, Flüsse und Wasserwege führt. Als freiheitsliebender Mensch können Sie eine Route erleben, die abwechselnd an der Küste, in der Stadt oder in der Wildnis verläuft, aber immer im Herzen der Biodiversität. Ein Fernglas ist empfehlenswert! Dieser Radweg bringt Ihnen das Wesentliche näher: eine perfekte Flucht, um die Natur, die wir alle lieben, leidenschaftlich zu betrachten.