arboretum-de-la-sedelle-6.png
Porträt von Creuse
Porträt von Creuse

Philippe Wanty

Ein leidenschaftlicher Gärtner

Einige sammeln Briefmarken oder Münzen, Philippe Wanty hingegen begeistert sich für die Natur und es sind die Bäume, die Gegenstand seiner Sammlung sind. Hier ist das Porträt von Philippe Wanty, dem Besitzer des Arboretum de la Sédelle in Crozant, einem leidenschaftlichen Mann.

>.

arboretum-de-la-sedelle-7.png
Philippe

"Ich liebe Bäume, also züchte ich sie".

Er liebt
  • Ahorn
  • Reisen
  • Botanik
Fehlender Videotitel
Fehlende Videobeschriftung

La nature en scène

Er beschloss, dieses ziemlich invasive Hobby ganz in der Nähe der Sédelle vor 40 Jahren nach einem Prinzip zu entwickeln: „Ich liebe die Bäume, also züchte ich sie“. Seit einigen Jahren hat der Landschaftsgärtner zusammen mit seiner Frau Nell und den Mitgliedern des Vereins Les jardins de la Sédelle beschlossen, seine Leidenschaft mit der Öffentlichkeit zu teilen.

So entstand das‚Arboretum, ein etwa 6 Hektar großes Areal, in dem neben 400 verschiedenen Baumarten auch mehr als 3.000 Pflanzen hinzugekommen sind. Aber Nell und Philippe geben zu, dass es manchmal schwierig ist, eine Landschaft zu organisieren oder einen Garten anzulegen. „Wir lassen uns von der Natur inspirieren und ahmen sie nur nach, mit einem Grundprinzip: Es muss schön sein“.

 

Eine Reise um die Welt

Und das Ergebnis ist eine botanische Reise in alle Ecken der Welt, deren Farben sich im Laufe der Jahreszeiten ändern und in der sich Arten aus verschiedenen Ländern und Kontinenten vermischen: von den USA über Kleinasien, Ungarn, Indien, Turkestan bis hin zu Japan… Oft ist es die Natur, die trotzdem das letzte Wort hat und neu zusammenstellt und auswählt. „Wenn sich eine Art nicht anpasst, besteht man nicht darauf“, erklärt Nell, eine ehemalige botanische Leiterin eines Reservats in Südafrika.

Der Traum, den das Paar teilt, ist auch ein wissenschaftlicher und soll aus diesem großen Garten einen Ort der Naturbeobachtung und der Rettung seltener Arten machen. Wie alle Liebhaber der Landschaft des Creus.

=> Nicht zu verpassen: Pflanzenfeste im Mai und Oktober jedes Jahres.