portrait-rigole-du-diable-1-web.jpg

La Rigole du Diable (Die Teufelsrinne)

Ein paar Kilometer von Royère de Vassivière entfernt, Richtung Aubusson auf der RD3 , parken Sie auf dem großen Parkplatz gegenüber einem normalen Felsenchaos, das bereits die Stimmung vorgibt!

Überqueren Sie die Straße und gehen Sie tiefer in Richtung des Flusses. Die Atmosphäre ist ein wenig kühl und etwas mysteriös: An diesem legendären Ort scheinen die Elemente die Szenerie geformt zu haben. Der Thaurion, ein Nebenfluss der Vienne, nachdem er auf dem Plateau de Millevaches entstanden ist und den See von Lavaud Gelade durchquert hat, schneidet sich hier in Schluchten, die manchmal bis zu 50 Meter tief sind.

Kleine Wasserfälle oder tosende Stromschnellen, Sie betreten die Rigole des Teufels. Hat dieser nicht die Granitblöcke in die Luft gewirbelt? Übrigens, kennen Sie die Legende? Entdecken Sie sie!

Auf geht’s zu einem 3,1 km langen Pittoresken Spaziergang, der etwa 1 Stunde und 10 Minuten dauert.

.

Fehlender Videotitel
Fehlende Videobeschriftung

Im Rahmen seiner Rubrik „Geheimtipps“ nimmt Radio Vassivière Sie mit auf eine Entdeckungsreise zu unseren kleinen Geheimnissen hier… Entdecken Sie mit Marianne die Site de la Rigole du diable (Teufelsschlucht).

bon-plan-rigole-du-diable.mp3 bon-plan-rigole-du-diable.

+ kleine Geheimnisse

Buchen Sie

online

Ladevorgang läuft….