Worte von AkteurenCédrick Plasseau
fishing-aventure-cedric-plasseau.jpg

Paroles d’acteurs – Cédrick Plasseau

Angel-Führer-Monitor

Cédrick Plasseau – @Fishing-Aventure, Angelführer und -monitor in Vassivière beantwortet unsere Fragen…

Cédrics Rat für eine gute Angelsession in Vassivière?

Der See von Vassivière bietet mit seiner Fläche von 1000 Hektar eine Vielzahl von Angelmöglichkeiten. Ob Sie Anfänger oder erfahrener Angler sind, Sie können Ihr Hobby vom Ufer oder vom Boot aus ausüben. Ob Sie nun kleine Fische angeln oder großen Raubfischen nachstellen, Sie können nach den Öffnungs- und Schließungszeiten der einzelnen Arten angeln (siehe Vorschriften der Fede 87 2021). Ein guter Tag ist vor allem ein Moment der Entspannung und des Vergnügens am Wasser. Sie brauchen nur ein wenig Material und einen gültigen Angelschein (macartedepêche.fr) und schon kann es losgehen.

.

Die 2 guten Gründe, dich als Guide in Vassivière zu wählen?

Ich habe mich auf das Angeln von Raubfischen mit Kunstködern spezialisiert und biete auf dem See Angelausflüge in einem Boot mit allem Komfort für alle Altersgruppen von 7 bis 70 Jahren an. Ich fische während der Saison täglich auf dem See und kenne alle Ecken und Winkel. Ich fische leidenschaftlich gern Raubfische und versuche, ihre Aktivitäten zu verfolgen, um meine Kursteilnehmer während ihres Angeltages an Bord bestmöglich zu betreuen. An Bord des Bootes habe ich das Desinfektionsset (Covid-Maßnahme verpflichtet!), aber nicht nur das… Kommen Sie mit den Händen in den Taschen, nur mit Ihrem Angelschein, der Rest ist an Bord: Ausrüstung, Rute, Rolle, Köder…. Bei jeder Angelpartie ist der Imbiss ein Moment des Vergnügens und des Teilens: Für die Mittagspause stelle ich ein Picknick aus 100% lokalen Produkten zusammen … die Entdeckung der lokalen Gastronomie ist ebenfalls wesentlich!

.

Deine schönste Erinnerung (oder Anekdote) an eine Angelführung in Vassivière?

Das ist nicht so einfach, es gab so viele… Sagen wir, eine der markantesten fand während eines Tages statt, der von der @fédération de pêche de la haute vienne mit den Jugendlichen organisiert wurde. Wir haben sie regelmäßig in Angelkursen, aber für den kleinen Theo war es eine Premiere: eine Premiere überhaupt – erster Kurs für Raubfische – das erste Mal auf einem Boot. Schon bei den ersten Würfen war er sehr konzentriert, und das Glück war ihm hold: Auf seinem Köder landete ein riesiger Hecht, der ihm gute zehn Minuten Kampf und Nervenkitzel bescherte. Schließlich zieht er den Fisch längsseits des Bootes. Er starrt ihn an, der Hecht springt und löst sich … er hat den Kampf vor uns gewonnen, die wir immer noch ganz verblüfft und bewundernd sind. Ein sehr schöner Moment! Seitdem ist Theo süchtig nach dem Angeln und träumt davon, seinen riesigen Fisch wiederzusehen.

Nun, überzeugt von Cédrick – @Fishing-Aventure für eine geführte Session in Vassivière?

.

section-banner-top

Buchen Sie

online

Ladevorgang läuft….