peyrat-et-campagne-vassiviere-maxime-authier-2022-9-copie.jpg
©www.Maxime-Authier.com

Andere Angelspots

Auf der Suche nach weiteren Angelplätzen?

Das Plateau von Millevaches, eine bis zu 1000 Meter hohe Granitformation, die aus Mooren, Wäldern und Wiesen besteht, bringt eine große Anzahl von Flüssen und Bächen hervor. Sein reiches und geschütztes Ökosystem macht Forellenangler glücklich.

Weitere, wildere Seen und Teiche heißen Sie in einer wilderen Umgebung willkommen.

Spots zum Angeln

Lac de Lavaud-Gelade

Mit einer Fläche von 285 Hektar ist dieser Stausee, der sich in den Gemeinden Royère-de-Vassivière, Saint-Marc-à-Loubaud und Gentioux-Pigerolles befindet, zweifellos der wildeste und unberührteste. Er bietet abwechslungsreiche Landschaften mit einer bemerkenswerten Fauna und Flora zwischen Wiesen, Heiden, Nadel- und Laubwäldern. Er ist bei Naturliebhabern und Anglern sehr beliebt und bietet eine schöne Fischdichte an Weißfischen, Raubfischen (Zander, Hecht, Barsch) und Cypriniden.

Das Nachtkarpfenangeln ist vom 1. April bis zum 30. November mit 10 durch Schilder gekennzeichneten Stellen am linken Ufer des Stausees an der Stelle „La Jarousse“ geöffnet.
Die Schifffahrt ist erlaubt (Verbrennungsmotor, Elektromotor und Float Tube), aber reglementiert.

Weitere Informationen

>

Fehlender Videotitel
Fehlende Videobeschriftung

Le Mont Larron

Im Herzen des Pays de Monts et Barrages, in einem natürlichen, von Wiesen und Wäldern gesäumten Tal, gehört der auf 400 m Höhe gelegene See des Mont-Larron-Staudamms zu einer Reihe von Staudämmen, die von der Maulde gespeist werden. Mit seinen 70 Hektar und einer maximalen Tiefe von 50 m bietet er eine große Fischvielfalt: Raubfische (Hecht, Zander, Barsch), Weißfische (Rotauge, Rotfeder, Schleie, Brasse) und Cypriniden.

Das Nachtkarpfenangeln Sektor am linken Ufer (Zugang über La Subertange, dann St Julien le Petit) ist das ganze Jahr über erlaubt.

Weitere Informationen

>.

Faux la Montagne

Mit einer Fläche von 45 Hektar ist dieser Staudammsee die Fortsetzung des Flusses Creuse. Er ist wegen seines abwechslungsreichen und steilen Reliefs bei Anglern und Wildnisliebhabern sehr beliebt. Er besitzt eine gute Fischdichte: Weißfische (Rotauge, Brasse, Rotfeder), Raubfische (Zander, Hecht, Barsch) und einen schönen Bestand an Cypriniden.

DasNachtangeln auf Karpfen ist vom 1. April bis zum 30. November mit 12 durch Schilder gekennzeichneten Stellen am rechten Ufer des Stausees erlaubt.

Das Bootfahren ist erlaubt (Verbrennungsmotor, Elektromotor und Float-Tube), aber reglementiert.

Weitere Informationen

Die Flüsse des Plateau de Millevaches

Das Plateau liegt fast 1000 Meter über dem Meeresspiegel, ist eine Granitformation, die hauptsächlich aus Mooren, Wäldern und Wiesen besteht, wo eine große Anzahl von Rus entspringt. Es weist ein reiches und geschütztes Ökosystem auf, das passionierte Forellenangler glücklich machen wird.

Von Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone aus haben Sie Zugang zu einer kompletten interaktiven Angelkarte: Angelstrecken, Angelkartenverleiher, Angelreservate, spezielle Strecken, Angelunterkünfte usw.

En savoir +

Buchen Sie

online

Ladevorgang läuft….