VassivièraSpiel und RestoDamit die Legenden leben!
page-vassiviera-2-web.jpg

Vassiviera

Die ehemalige Segelbasis der F.O.L in Auphelle, gegenüber dem See, ist im Juni 2022 zu neuem Leben erwacht und hat Platz für Vassiviera geschaffen:

  • LE BARRAGE„, ein immersives und sensorisches Escape-Game zur Rettung des Staudamms von Vassivière
  • L’ENCAS LOCAL„, ein Restaurant zum Entspannen und um gut und 100% lokal zu essen und dabei neue Geschmäcker zu probieren
  • „LE SENTIER DES LÉGENDES“  Eine Schnitzeljagd rund um Landschaftswerke
  • FÜHRUNGEN durch den Staudamm von Vassivière und das Wasserkraftwerk Peyrat le Château.

.

David und Amélie, die Entwickler des Projekts, erzählen Ihnen davon.

Wir beginnen mit der Vorstellung:

David: Ich bin ein „Reinrassiger“. Ich bin hier aufgewachsen, in diesem magischen d=Rahmen, auf der Île de Vassivière, direkt gegenüber. Ich bin ein Privilegierter!

Amélie: Ich selbst komme aus Nantes. Von Haus aus sind wir beide Ingenieure. Nach mehreren Erfahrungen, zuletzt im turbulenten Tokio, brauchten wir eine Rückkehr zu unseren Wurzeln und vor allem einen Sinn in unserem Lebensentwurf. Wir haben uns 2019 in das Abenteuer Vassiviera gestürzt: ein Jahr Vorbereitungen (Studie, Überlegungen, Erstellung von Szenarien) und ein Jahr Bauarbeiten.
Wir haben alles von A bis Z „made in Family“ gemacht, nicht nur um Kosten zu sparen, sondern vor allem, um diesem Projekt „unsere Seele und unsere Werte“ zu verleihen.

.

Was ist Ihr Ziel mit diesem Vassiviera-Konzept?

David und Amélie: Es geht darum, Verbindungen zu knüpfen und Kohärenz zu schaffen, indem das Gebiet in all seinen Facetten aufgewertet wird: historisch, kulturell, Freizeit, gastronomisch. Es ist ein kompletter Spiel-, Entspannungs- und Gastronomiebereich, der das derzeitige touristische Angebot des Sees, das sehr auf Natursport ausgerichtet ist, ergänzt.
Vassiviera ist in drei Welten unterteilt:

– „Der Staudamm„, ein ungewöhnliches und immersives Abenteuerspiel in Partnerschaft mit EDF, das Escape-Game und sensorische Erfahrung miteinander vereint. Versuchen Sie, den Vassiviera-Staudamm vor einer sicheren Überflutung zu retten!!!

– „ Der lokale Snack „: Probieren Sie lokale Köstlichkeiten und genießen Sie einen Moment der Entspannung am See: Bühnenbereich, Themenabende, Musik…

– „ Der Pfad der Legenden„, geplant für 2023: Bewundern, hören und entschlüsseln Sie das Geheimnis jeder der künstlerischen Landschaftsgestaltungen, um die Geheimnisse der lokalen Legenden zu entdecken. Eine in Frankreich einzigartige Schatzsuche!!!

>.

Erzählen Sie uns etwas über das Spiel …

Amélie: Ich habe die Angewohnheit zu sagen, dass Le Barrage Vassiviera ein Escape-Game ist, das keines ist. In der Tat wollten wir in diesem Spiel – in geschlossenen Räumen – alle Sinne ansprechen, sei es durch die fast realistischen Kulissen, die Geräusche, die Gerüche, die Sinneseindrücke und vor allem durch die Koordinations-, Beweglichkeits- und Kommunikationserfahrungen, die Sie machen müssen. Sie tauchen völlig ein.
Stellen Sie sich vor… In Vassivière, in einer fernen Zukunft, hat sich die allmächtige Natur den See und den Staudamm von Vassivière zurückerobert und dessen Aufgabe erzwungen. Die Sintflut, die in den letzten Monaten unaufhörlich über Frankreich hereingebrochen ist, hat den Wasserspiegel ansteigen lassen, und diese Festung droht nun jede Sekunde zu brechen.
Sie sind das Wartungsteam von EDF. Ihre Aufgabe ist es, in die Eingeweide des Staudamms einzudringen, sich einen Weg durch dieses Labyrinth zu bahnen, um zu versuchen, die Grundschleusen zu öffnen und das Tal von Vassivière vor der sicheren Überflutung zu retten.
Ein erweiterbares Spiel für 2 bis 5 Spieler von 10 bis 110 Jahren – pro Team – Dauer: ca. 90 Minuten – 22 bis 28 €/Spieler je nach Anzahl der Spieler.

.

Und das Restaurant?

David: „L’encas local“ befindet sich im Bootshaus der ehemaligen Segelschule. Wir haben den Geist des Ortes beibehalten, industrieller Stil in einem überdachten, aber offenen Raum mit Blick auf den See. Unser Konzept vereint 100% hausgemachte lokale Küche und Fastfood mit Bedienung an der Theke und Verkostung, wo es Ihnen gefällt: am Tisch, auf der Terrasse mit atemberaubendem Blick auf die Île de Vassivière und die Île aux Serpents, am kleinen Strand (unbewacht) oder in einer Ecke der Natur.
Unsere Rezepte von hier und anderswo in der Version Limousine stellen die lokalen Erzeuger und Initiativen in den Vordergrund: Feinschmeckersalat, Tortis aus Biogemüse, Burger, wie Sie sie nirgendwo anders finden, mariniertes Hachi vom Limousin-Rind, Heidelbeer-Tourtillous und andere lokale Eissorten und ebenfalls lokale Getränke…
Mit dem „lokalen Snack“ möchten wir auch eine Verbindung zwischen Ihnen und der Region herstellen: Spiele zur Verfügung, Themenabende (Märchen, Musik oder Vorträge…), Veranstaltungen und eine Boutique mit lokalen Produkten und Souvenirs aus dem Limousin.

Pläne für die Zukunft?

David und Amélie: Es wimmelt nur so von Ideen, aber wir möchten rational bleiben. Zunächst einmal wird sich die Handlung des Spiels Le barrage im Laufe der Jahreszeiten verändern. Auch wenn Sie eine Saison wiederholen können, ohne das gleiche Abenteuer noch einmal zu erleben, wird die zweite Saison dem Wartungsteam, das Sie sind, eine neue Aufgabe stellen!
Auch die Rezepte für den lokalen Snack werden sich weiterentwickeln.
Weiterhin liegt uns am Herzen, den „Pfad der Legenden“ in den Außenbereichen zu entwickeln: eine Schatzsuche auf einem Parcours mit landschaftlichen und künstlerischen Kreationen, die die verborgenen Geheimnisse der Geschichte der Limousin-Legenden enthüllen.

.

2021-11-xx-vassiviera.mp32021-11-XX-VASSIVIERA.

Buchen Sie

online
Wird geladen …

Schließen